Zum Naturparadies der Tuxer Alpen

Geführte Wanderung des Naturparks Zillertaler Alpen Von Stoankasern zum Junsee und weiter zur Geierspitze.

Von Stoankasern über den Junssee zum Geiergipfelgeführte Wanderung des Naturparks Zillertaler Alpen

Vom Tux-Center fahren wir mit dem Wandertaxi nach Stoankasern, wo die letzte Bergkäserei des Zillertals liegt. Von dort geht es zuerst durch liebliches Almgelände, begleitet von den Blicken neugieriger Murmeltiere, die dieses Gebiet zahlreich bewohnen. Nach einigen kleinen Geländestufen dreht unser Weg nach rechts, überwindet in mehreren Serpentinen einen steilen Grashang und eine kurze Felspassage. Haben wir das geschafft, werden wir mit dem Anblick des traumhaften Junssee belohnt, der uns nun zu Füßen liegt. Vom See zieht sich der Steig durch den Geröllhang bis zu einem Joch, von dem aus es nur noch wenige Minuten bis zum Gipfel des Geiers (2.857 m) sind, wo uns ein traumhaftes Bergpanorama erwartet. Nach unserem Rückweg bringt uns das Wandertaxi wieder zurück nach Tux-Lanersbach.

Treffpunkt: 6.30 Uhr – Tux-Center in Tux-Lanersbach
Dauer: ca. 7,5 Stunden; davon 5,5 Stunden reine Gehzeit
Charakter: anspruchsvolle Tagestour mit steilen Passagen (1.000 Höhenmeter)
Unkostenbeitrag: € 10,00 (für Gäste von Naturpark-Partnerbetrieben kostenlos) sowie € 24,00 Taxikosten zur Junsalm hin & retour
Einkehrmöglichkeit: keine – Bitte eine Jause mitbringen! Bergkäserei Stoankasern (nach der Tour)

Maximal 9 Teilnehmer / Anmeldung unbedingt erforderlich